Dr. med. Bernd Hontschik

 

 

 

| Startseite | Schwerpunkte | Kolumnen in der Frankfurter Rundschau |

| Veröffentlichungen | Vorträge | Uexküll-Akademie (AIM) | medizinHuman |

| Emil Bock | Max Kirschner | Bernard Lown | Thure von Uexküll |


Links

 

Dies ist nur eine Miniaturauswahl, denn bei den Links sind andere besser.

Im Bereich der Medizin ist für mich natürlich zuallererst die Akademie für Integrierte Medizin zu nennen.

Als Einstieg in die Zahnmedizin empfehle ich die Seite des Berliner Kollegen Dr. Hans-Joachim Demmel.
Es ist sehr traurig und für viele, auch für mich, ein großer Verlust, daß Achim am 12.4.2011 in Berlin im Alter von 69 Jahren plötzlich verstorben ist.

Außerdem gibt es natürlich unendlich viel im Internet zu finden. Mich interessiert das Deutsche Ärzteblatt und all die anderen Zeitschriften, die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, der Berufsverband Deutscher Chirurgen, das Deutsche Kollegium für Psychosomatische Medizin usw. usf.

Beim Suchen nach medizinischer Fachliteratur hilft die Verknüpfung der Medizinischen Zentralbibliothek in Köln und des DIMDI in Medpilot.

Auch die Chirurgische Klinik der Städtischen Kliniken Frankfurt am Main Höchst stellt sich im Internet vor; dabei ist auch eine Seite, die meine Forschungsergebnisse über die Appendektomie vorstellt, verbunden mit dem modernen Indikationskonzept, das daraus entstanden ist.

Spaß gemacht hat mir auch eine beratende Mitarbeit bei dem Versuch, ein statistisches Wahrscheinlichkeitssystem zur Diagnosestellung der Appendizitis zu entwickeln, der an der Fachhochschule Ravensburg-Weingarten durchgeführt wurde.

Die Veröffentlichungen, an denen ich mitgearbeitet habe, finden sich auf den Seiten der Verlage

Suhrkamp
,
Deutscher Ärzte Verlag
,
Schattauer
,
Thieme
,
Springer
,
Enke
,
Urban & Schwarzenberg
,
Marseille-Verlag
,
Deutscher Anwalt Verlag
und
Mabuse-Verlag
.

Als Buchladen kommt für mich nur Land in Sicht in Frage.

Als Mitglied dieser Organisationen möchte ich unbedingt auf MEZIS, 'medico international' und auf die IPPNW hinweisen.

Wer immer noch nicht weiß, welcher Organisation er seine Spendengelder anvertrauen kann, schaue sich die Homepage von Ärzte ohne Grenzen an.

Unbedingt hinweisen will ich noch auf die Homepage des Klappmaul-Theaters in Frankfurt am Main, dessen Künstler und dessen Stücke mir gleichermaßen ans Herz gewachsen sind, auch wenn sie inzwischen nicht mehr auftreten.

  Und wenn Sie jemals nach Hawaii kommen, dann schalten Sie Ihr Radio ein, suchen Hawaii Public Radio und lauschen in der Nacht von Sonntag auf Montag (u.a.) meinem Freund JON ALAN, den Sie links auf dem nebenstehenden Bild bei der Arbeit sehen können..

 


 

 


E-Mail | Links | Kontakt | Impressum | © Bernd Hontschik